Page 24 - Journal_2020
P. 24

Veranstaltungen
Termine im Jahresrhythmus
Großer Faschingszug mit Faschingsmarkt
Klostermarkt im KulturForum Oberalteich
Maibaumaufstellen in allen Ortsteilen
Flohmärkte am Volksfestplatz
Radltour der Stadt Bogen
Hochwasserwallfahrt der Stadt Bogen
Jugendwallfahrt auf den Bogenberg
Kerzenwallfahrt auf den Bogenberg
Bierfestival
Fischerfest, Fischerhütte Waltersdorf
Volks- und Heimatfest
Drescherfest auf dem Fröschlhof
Weinfest Pfelling
Bogen geht auf Reisen mit der Bahn
Heimkehrerwallfahrt
Leonhardiritt Brandlberg
Weihnachtsmarkt am Bogenberg
Stephlinger Pferderitt
Silvesterlauf des TSV Bogen
jeweils am Faschingssonntag
jeweils im Februar/März
30. April / 1. Mai
März - Nov., jeden 2. u. 4. Samstag ab 6 Uhr
Mai
Mai
jeweils im Mai/Juni
jeweils am Pfingstsonntag
Ende Juli (alle 2 Jahre)
jeweils Juni/Juli
jeweils zweites Juli-Wochenende
August
August
jeweils im September
jeweils im Oktober
November
jeweils am 2. Adventswochenende
immer am 2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.
immer am 31.12., 13.30 Uhr
Rautentage – Mittelalterspektakel im Europapark Terminankündigung unter: www.bogener-rautentage.de
Informationen zu allen Veranstaltungen: Kultur- und Festamt, Stadtplatz 56, 94327 Bogen, Tel.: 09422 505-109 Die genauen Veranstaltungstermine entnehmen Sie bitte der Tagespresse.
Faschingszug – jährlich am Faschingssonntag
Bogen ist die Faschingshochburg Ostbayerns. Jedes Jahr findet am Faschingssonntag ein großer Faschingszug mit Faschingsmarkt und Live- Bühne am Stadtplatz statt. Zu diesem Faschingsspektakel werden jährlich an die 800 Zugteilnehmer und über 25.000 Zuschauer erwartet. Der Zug startet gegen 14.00 Uhr mit über 40 Faschingswägen, Musikwägen, vielen Musikkapellen und 30 Fußgruppen. Aus den Wägen prasseln ca. 3 Tonnen Bonbons, 40.000 Päckchen Gummibärchen und 8.000 Päck- chen Chips auf die Zuschauer nieder.
Lassen Sie sich diese einmalige Faschingsgaudi nicht entgehen. www.fasching.bogen.de
Klostermarkt
Der Klostermarkt, ein Trachten- und Kunsthandwerkermarkt mit Oster- basar, hat sich mit über 100 Handwerkern und Ausstellern aus dem In- und Ausland zum größten Markt in der Region entwickelt. Die meisten führen ihr Handwerk selbst vor: Dazu zählen ein Holzdrechsler, ein mobiler Glasofen, ein Handwebstuhl, ein Schmied, ein Scherenschleifer uvm. Neben einer Trachtenberatung durch den Bezirk Niederbayern ergänzt ein ausgewähltes volksmusikalisches Rahmenprogramm diesen einmaligen Markt.
Öffnungszeiten: Sa. von 10.00 – 17.00 Uhr · So. von 10.00 – 17.00 Uhr www.klostermarkt-bogen.de
22


































































































   22   23   24   25   26